ELENA

ELENA Produktbeschreibung

Das Werkzeug VOBES Electrical Engineering Application (ELENA) ist eine Eigenentwicklung der Volkswagen AG. Mit diesem Softwarewerkzeug werden die Informationen der elektrischen und mechanischen Domäne in der Bordnetzentwicklung zusammengeführt und weiterverarbeitet.
Dieses Werkzeug besteht aus der eigenständigen Anwendung ELENA und der CAA Anwendung VWGElena für die Standardsoftware CATIA V5. Die beiden Teile setzen die Anforderungen der Volkswagen AG in diesem Bereich der Bordnetzentwicklung um.
Mit dem Softwarewerkzeug ELENA werden die elektrologischen und geometrischen Daten von Leitungssträngen zusammengeführt. Die elektrologischen Daten werden aus dem Kabelschaltplan (KAB) übernommen, siehe VOEBS LCable. Die geometrischen Daten werden aus der elektrischen Leitungsstrang Verlegung (ELV) übernommen, siehe VOBES EE Toolbar. Die Übertragung der geometrischen Daten mit allen zugehörigen Anbauteilen sowie die Synchronisation mit den elektrologischen Daten wird mit der Anwendung VWGElena durchgeführt.
Das Softwarewerkzeug ELENA dient unter anderem zum Verknüpfen der elektrischen und topologischen Informationen (Routing), Zuordnung von Modulfamilien und Derivaten und unterstützt bei der Definition von Baugruppen sowie Sicherungs- und Relaisträgern.
Das Ergebnis der Aktivitäten mit dem Werkzeug VOBES ELENA ist eine Kabelbaumliste (KBL). Diese Liste folgt der Empfehlung 4964 des VDA „Kabelbaumliste“ und ist mit dem KBL Schema in der Version 2.4 SR1 konform.
Für die Benutzung des Softwarewerkzeugs VOBES ELENA und VOBES EE-Toolbar (VWGElena) werden Lizenzen benötigt.
Weiterführende Informationen entnehmen Sie bitte der Dokumentation zu diesem Werkzeug.
Die notwendigen Bibliotheken und Projektstrukturen liegen im Verantwortungsbereich der Volkswagen AG.
Den Zugriff auf diese Informationen erhalten Sie über Ihren Auftraggeber oder Ansprechpartner in der Volkswagen AG.
Übersicht

  • Windows10 Professional 64 Bit
  • Windows7 Professional 64 Bit
  • JRE 1.7.xx, JRE 1.8.xx